Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Schule am Himmelsbarg erobert den 3. Platz

Die Gemeinschaftsschule am Himmelsbarg in Moorrege hat mit einer Projektidee, die im Januar 2019 im Rahmen einer Projektwoche entwickelt worden ist, landesweit den 3. Platz errungen.

Diesen Erfolg hat u.a. das landesweite Projekt „Jugend gestaltet nachhaltige Zukunft“, an dem sich 16 AktivRegionen mit je drei Schulen über insgesamt drei Jahre beteiligen, ermöglicht.
Die Schüler haben sich in mehreren Gruppen unter der Regie des Instituts für Vernetztes Denken eine Woche lang Gedanken zu verschiedenen Umweltthemen gemacht und ihre Ideen am Ende der Woche in der Schule einem breitem Publikum aus Schule, Politik und Fachinstitutionen vorgestellt.
Die nun ausgezeichnete Gruppe hat sich über den Müll, den die Besucher an der Hetlinger Schanze am Elbstrand hinterlassen, geärgert. Die Müllbehälter stünden am falschen Ort oder seien zu klein. Sie haben dieses Thema in der Projektwoche näher beleuchtet und erste Lösungsvorschläge entwickelt. Im Rahmen einer Schul-Projektwoche wollen die Schüler/-innen einen neuen Müllbehälter mit dem Namen "Bijou" bauen und aufstellen, in dem der Müll auch gleich sortiert werden kann.

Die Sieger des Landeswettbewerbs 2019 wurden am 25.10.2019 im feierlichen Rahmen im Kieler Landtag gekürt. Den 1. Platz gewann das Schülerteam aus Preetz (Friedrich-Schiller-Gymnasium Preetz). Es erhielt 3.000 EUR für die weitere Umsetzung der „Plastikfasten-Woche“ (siehe unten). Das Team der Heinrich-Heine-Schule Büdelsdorf belegte den 2. Platz (Prämie: 2.000 EUR) und die Teams der Erich-Kästner-Gemeinschaftsschule Barsbüttel und der Gemeinschaftsschule Moorrege (Am Himmelsbarg) teilten sich den 3. Platz (Prämie: jeweils 500 EUR).

Die Preisübergabe erfolgte durch Herrn Hans-Joachim Grote (Minister für Inneres, ländliche Räume und Integration und Schirmherr des Landeswettbewerbes) und Gyde Opitz (Sparkassen- und Giroverband für Schleswig-Holstein). Der Landeswettbewerb wurde gefördert durch die Sparkassen und Abfallwirtschaftsgesellschaften Schleswig-Holsteins.

 

Aktuelles

Schule am Himmelsbarg erobert den 3. Pla…

Die Gemeinschaftsschule am Himmelsbarg in Moorrege hat mit einer Projektidee, die im Januar 2019 im Rahmen einer Projektwoche entwickelt worden ist, landesweit den 3. Platz errungen.

weiter...

Mitgliederversammlung beschließt Regiona…

Am 27. November 2019 fand eine außerordentliche Mitgliederversammlung im Haus der Gemeinde in Holm statt. Die Versammlung war sehr gut besucht, ging es doch darum, über die Einführung eines neuen Förderprogramms zu beraten. Die Mitgliederversammlung hat der Einführung des "Regionalbudgets" für das Jahr 2020 zugestimmt. Damit ist es möglich, das Förderanträge für sogenannte Klein(st)projekte bis...

weiter...

Vorstand beschließt weiteres Projekt

Am 27. November 2019 tagte der Vorstand der AktivRegion im Bürgerhaus der Gemeinde Holm. 

weiter...

Energetische Stadtsanierung

Das Land unterstützt kleine Kommunen mit ergänzendem Landeszuschuss.

weiter...

Termine

Keine anstehende Veranstaltung

ELER-Bund-Land-Logo2012logo-LEADERLogo-AktivRegion SH